Neue Internetseite

Herzlich willkommen auf der neuen Internetseite des SV Traktor Naundorf. Wir haben uns entschlossen eine etwas modernere Technik und somit auch mehr Möglichkeiten, zu nutzen. Wir hoffen es gefällt euch!

Wir brauchen eure Hilfe: Schreibt Texte und Artikel , alles was euch zum Sport oder zum Verein einfällt und reicht diese beim Vorstand zur Prüfung ein. BLOG!

Naundorfer beenden Saison mit Derbysieg gegen Oschatz

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

SV Traktor Naundorf   /  FSV Oschatz   4:2  (2:0)

Bild vom Spiel gegen Oschatz

Vor Beginn des Spiels wurden Stephan Saack, Matthias Schubert und Thomas Schreiber vom SV Traktor Naundorf  von ihrer aktiven Laufbahn verabschiedet. Als dann der Anpfiff ertönte legten beide Teams ohne großes Abtasten los, wobei die Gastgeber besser ins Spiel fanden. Nach 5 Minuten traf Stephan Saack nur den Pfosten. In der 10. Minute machte der selbige Spieler es etwas genauer und schob zur 1:0 Führung ein. Naundorf entwickelte in dieser Phase sehr viel Druck und kam , vor allem über außen,zu einigen guten Möglichkeiten. In der 23. Minute wurde Tom Brand sehenswert freigespielt. Dieser ließ sich nicht lange bitten und schob, am herauslaufenden Oschatzer Torhüter, zum 2:0 ein. Nach dieser Führung gingen es die Gastgeber  etwas ruhiger an. Oschatz merkte dies und schob sich immer weiter nach vorn. Bei einem Freistoß in der 39. Minute trafen die Gäste nur die Querlatte .Kurz danach lag der Ball im Naundorfer Tor. Allerdings war der Treffer regelwidrig und wurde nicht anerkannt. So ging es mit der Führung in die Pause. Nach Wiederanpfiff versuchten die Gäste den Druck zu erhöhen .Die Traktor Kicker ließen jetzt im Mittelfeld etwas die Zügel schleifen und machten die Oschatzer damit stark. In der 63. Minute war es dann Rico Bebersdorf, der aus nahdistanz zum 2:1 Anschluss für Oschatz traf. Als Jan Röhner nach 66 Minuten, aus 20 Metern abzog, stand es plötzlich 2:2 und die Partie war wieder offen. Jetzt erwachte die Heimelf  und nahm die Zweikämpfe im Mittelfeld an. Stephan Saack vergab die erste Riesenchance zur Führung. Nach 72 Minuten legte  Tom Brand , im Strafraum, quer zu Tom Hoff. Dieser schob zum 3:2 ein (72. Minute).Nur 2 Minuten später sorgte Patrick Kupfer , mit einem direkten verwandelten Freistoß ins kurze Eck, für das 4:2. Die Gastgeber ließ nicht locker und erspielte sich noch einige hochkarätige Chancen, die aber alle samt bis zum Schlusspfiff, ungenutzt blieben.

Die Fußballer vom SV Traktor Naundorf bedanken sich auf diesem Wege bei allen Fans und Helfern für die tolle Unterstützung in der zurückliegenden Saison.

Naundorf:  Schubert (48`Schneider), Arbeiter, Bretschneider , Wogawa, Dräger, Kernche ,Grützke (71`Georgi) , Brand , Kupfer , Radeck , Saack (57` Hoff)

Oschatz:  Ferl , Voigtländer (34`Robert Kretzschmar) ,Martin Kretzschmar , Siegel , Schreiber , Weidlich (80`Hossaini), Reichert , Zoike , Röhner , Schmidt , Bebersdorf

Bildergalerie vom Spiel gegen Borna online

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Wir haben Bilder vom Spiel SV Traktor Naundorf gegen SV Borna online gestellt. Viel Spaß beim Betrachten.

Pit Bike - 25.06.2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Pit Bike Race 2016 AufmacherDas diesjährige Pit Bike Rennen auf der Chrossstrecke in Naundorf findet am

25.06.2016

statt. Los gehts

ab 09:00 Uhr mit dem Training,

ab 13:00 Uhr beginnen dann die Rennen.

Der Eintritt ist frei.

Die Versorgung Vor Ort mit Essen und Getränken ist durch den Imbiss gegeben.

Powered by NMS Webdesign
Copyright
Inhalte © 2010 by SV Traktor Naundorf

Günstige Handy Bundle - Handyverträge mit Prämien wie Laptops, Notebooks, TVs und vieles mehr...

Sie suchen nach günstigen UMTS-Flatrates oder mobiles Internet mit Laptop als Prämie?